Starte heute und mache 2020 dein Abitur!

Du möchtest Dein Abitur nachholen, aber drei Jahre Abendschule passen nicht in Deinen Alltag? Mit sehr viel Motivation und Engagement kannst Du Dein Abitur auch in einem Jahr an einer Fernschule nachholen! Wie das geht, erfährst Du hier!

Abitur in einem Jahr an der Fernschule machen

Möglich ist das Abitur in einem Jahr nur an einer Fernschule (wie z.B an der SGD Darmstadt). Das liegt daran, dass Du dir im Fernstudium den Lernstoff selbst einteilen kannst und Dich nicht nach dem Lerntempo einer Klasse richten musst.

Wenn Du den Stoff also schnell genug bearbeiten kannst, ist es möglich, Dein Abitur in einem Jahr zu schaffen.

abitur in einem Jahr
SGD Darmstadt
Abitur auch in einem Jahr!

www.sgd.de

Voraussetzungen für das Abitur in einem Jahr

Wichtig ist, dass Du bereits einen möglichst hohen Schulabschluss hast. Im Idealfall hast Du bereits die gymnasiale Oberstufe besucht und erst kurz vor Ende abgebrochen. Du solltest jedoch die notwendigen Sprachen (Englisch + 2. Fremdsprache) sehr gut beherrschen. Das stellt eine Grundvoraussetzung für die Verkürzung des Abiturs auf ein Jahr dar. Das Fernabitur ist auch mit der Sprachkombination Englisch und Latein möglich. Da Latein schneller zu lernen ist, als beispielsweise Französisch, kannst Du hier Zeit einsparen.

Fehlende Vorkenntnisse kannst Du durch den Besuch von Vorkursen ausgleichen. Vorkurse werden bei den Fernschulen an sich, aber auch an Volkshochschulen angeboten. Solltest Du beispielsweise nicht besonders bewandert in Mathe sein, kannst Du im Voraus einen Mathekurs belegen und dann gut vorbereitet in Deine Abiturphase starten. Je nach Fächerkombination lohnt es sich, vorher einmal nach Ergänzungskursen oder Vorbereitungskursen zu suchen.

Welche Hürden gibt es beim Abitur in einem Jahr?

Die wichtigste Voraussetzung für das Abitur in einem Jahr ist aber Dein Wille, den Fernunterricht entsprechend durch zu ziehen. Du musst sehr motiviert sein und darfst Dich nicht ablenken lassen. Immerhin wirst Du in einem Jahr den kompletten Stoff durcharbeiten, der an einer gymnasialen Oberstufe in drei Jahren gelehrt wird. Im Normalfall wirst Du dafür quasi auf Vollzeit als Fernschüler beschäftigt sein und um die 8 Stunden täglich mit lernen verbringen müssen. Wenn Du das aber geschafft hast, ist Dir der Respekt von Freunden und Familie sicher und Du kannst jeden Arbeitgeber mit Deinem Ehrgeiz beeindrucken!

Eine weitere Hürde für das Abitur in einem Jahr ist der Zeitpunkt der Abiturprüfungen. Diese finden normalerweise im späten Frühjahr oder Frühsommer statt. Wenn Du also im November startest, kannst Du Dir den Stoff unmöglich bis Mai oder Juni in ausreichendem Maße aneignen. Meldest Du Dich aber im Frühjahr an, besteht die Chance, bereits im darauffolgenden Jahr an der Abiturprüfung teilzunehmen. Der Begriff „Abitur in einem Jahr“ ist daher etwas eingeschränkt.

Abitur nachholen in einem Jahr - Mit Engagement und Motivation zum Ziel!

Hinweis von Abitur.com:

Das Abitur in einem Jahr ist eine echt harte Nummer. Aber denk auch daran, dass es sich nicht um ein Medizin- oder Jura-Studium handelt. Wenn Du also in der Lage bist, Dich gut zu disziplinieren, dann ist das Abitur in einem Jahr auf jeden Fall machbar.

Wie läuft das Abi in einem Jahr ab?

Der Ablauf ist relativ einfach: Du bekommst von Deiner Fernschule Lernmaterialien zugesandt, die den Stoff der gymnasialen Oberstufe abbilden. Dieser Schulstoff wird in Probeklausuren (PKs) abgefragt und bereitet Dich auf die Abschlussprüfung vor. Hast Du alle Probeklausuren bestanden, erhältst Du ein Abschlusszeugnis bzw. Zertifikat, mit dem Du an der Abiturprüfung teilnehmen darfst. Wenn Du Dein Abitur jedoch innerhalb eines Jahres nachholen möchtest, musst Du die Lerneinheiten entsprechend schneller bewältigen. Hierfür brauchst Du Disziplin und Durchhaltevermögen und am besten kein Privatleben.

Die Stationen beim Abitur in einem Jahr sind daher:

  • Anmeldung beim Fernstudium (mein Tipp: SGD Darmstadt),
  • eigenständige Vorbereitung auf das Abitur mit Lernmaterialien,
  • Kontrolle der Lernergebnisse in Prüfungsklausuren,
  • Erhalt eines Zertifikats,
  • Ablegen der offiziellen Abiturprüfung.
Mann mit Brille vor Flagge Union Jack fordert zum Absolvieren des Englischtests auf

Fazit: Wo kannst Du das Abitur in einem Jahr nachholen?

In Deutschland kannst Du dein Abitur in einem Jahr nur an einer Fernschule nachholen. Bei allen anderen Bildungseinrichtungen wie Abendgymnasium oder Kolleg musst Du mehr Zeit einplanen und bist an Unterrichtseinheiten gebunden. Ein weiterer Vorteil im Fernstudium ist natürlich auch, dass Du Dich nicht bei Wind und Wetter jeden Abend nach der Arbeit ins Abendgymnasium quälen musst, sondern bequem von zu Hause aus lernen kannst.

Wichtig: Es gibt in Deutschland nur drei Fernschulen, bei denen Du das Abitur in einem Jahr nachholen kannst. Das sind das ILS, die Fernakademie Klett und die SGD Darmstadt. Ich finde aber, dass die SGD zur Zeit das beste Preis-Leistungsverhältnis anbietet. Mehr dazu findest Du auch in der kostenlosen Studienbroschüre der SGD unter:

abitur in einem Jahr
SGD Darmstadt
Abitur auch in einem Jahr!

www.sgd.de