Starte heute und mache 2020 dein Abitur!

Du möchtest Dein Abitur nachholen, aber drei Jahre Abendschule passen nicht in Deinen Alltag? Mit sehr viel Motivation und Engagement kannst Du Dein Abitur in einem Jahr an einer Fernschule nachholen! Wie das geht, erfährst du hier!

Abitur in einem Jahr an der Fernschule machen

Möglich ist das Abitur in einem Jahr nur an der Fernschule. Diese bietet Dir aufgrund individueller Lernmodelle die Möglichkeit, die Lerneinheiten in Deiner Freizeit flexibel selbst zu gestalten. Abhängig sind diese Lernmodelle von Deinem bisherigen Schulabschluss. Starten kannst Du jederzeit – so, wie es in Deinen Zeitplan passt.

Fehlen Dir die Voraussetzungen, um das Abitur schnell nachzuholen, kannst Du aber trotzdem die Gesamtdauer fürs Abi an der Fernschule verkürzen.

Es gibt vier Fernschulen, die das Abitur anbieten:

  • sgd (Studiengemeinschaft Darmstadt)
  • ILS (Institut für Lernsysteme)
  • Hamburger Akademie für Fernstudien
  • Fernakademie für Erwachsenenbildung

Die Fernschulen rechnen normalerweise mindestens zwei Jahre für den Abschluss Hochschulreife. Fehlende Vorkenntnisse kannst Du jedoch direkt dort ausgleichen: Mit Realschulabschluss brauchst Du dann fast drei Jahre, mit Hauptschulabschluss bis zu dreieinhalb Jahre. Den genauen Ablauf des Abiturs im Fernstudium kannst Du in unserem Artikel zum Abitur an der Fernschule nachlesen.

Genauere Informationen über das Abitur an der Fernschule bekommst Du in unserem Artikel. „Abitur nachholen an der Fernschule!“

Aber zurück zum einjährigen Abitur.

Voraussetzungen für das Abitur in einem Jahr

Wichtig ist, dass Du einen möglichst hohen Schulabschluss hast. Ideal ist, wenn du bereits die gymnasiale Oberstufe besucht, aber kurz vor Ende abgebrochen hast. Du solltest jedoch die notwendigen Sprachen (Englisch + 2. Fremdsprache) sehr gut beherrschen. Diese sind eine Grundvoraussetzung für die Verkürzung des Abiturs auf ein Jahr. Das Fernabitur ist auch mit der Sprachkombination Englisch und Latein möglich. Da Latein schneller zu lernen ist als beispielsweise Französisch, kannst Du hier Zeit einsparen.

Fehlende Vorkenntnisse kannst Du durch den Besuch von Vorkursen ausgleichen. Vorkurse werden bei den Fernschulen an sich, aber auch an Volkshochschulen angeboten. Du kannst schlecht Mathe? Belege vorher einen Mathekurs und starte dann gut vorbereitet in Deine Abiturphase. Je nach Fächerkombination lohnt es sich, vorher einmal nach Ergänzungskursen oder Vorbereitungskursen zu suchen.

Welche Hürden gibt es beim Abitur in einem Jahr?

Die wichtigste Voraussetzung für das Abitur in einem Jahr ist aber Dein Wille, den Fernunterricht durch zu ziehen. Du musst sehr motiviert sein und darfst dich nicht ablenken lassen. Immerhin wirst Du in einem Jahr den kompletten Stoff durcharbeiten, der an einer gymnasialen Oberstufe in drei Jahren gelehrt wird. Aber wenn Du das geschafft hast, hast Du Dir den Respekt von Freunde und Familie verdient und kannst jeden Arbeitgeber durch Deinen Ehrgeiz beeindrucken!

Eine weitere Hürde für das Abitur in einem ist der Zeitpunkt der Abiturprüfungen. Diese finden normalerweise im späten Frühjahr oder Frühsommer statt. Wenn Du im November mit deinem Fernkurs Abitur startest, kannst Du den Stoff natürlich nicht bis Mai oder Juni perfekt können. Meldest Du Dich aber im Frühjahr an, besteht die Chance, bereits im darauffolgenden Jahr an der Abiturprüfung teil zu nehmen. Der Begriff „Abitur in einem Jahr“ ist daher etwas eingeschränkt. Deine Betreuer der Fernschule werden Dir mitteilen, ob Du schon gut genug für eine Abiturprüfung bist. Höre am besten auf sie, denn sie können Deine Gesamtleistung gut einschätzen.

Abitur nachholen in einem Jahr - Mit Engagement und Motivation zum Ziel!

Hinweis von Abitur.com:

Das Abitur in einem Jahr ist eine echt harte Nummer. Du musst eigentlich alle Inhalte schon können, sonst schaffst Du es vermutlich nicht.

Der Vorteil im Fernstudium: Das Abi im Fernstudium ist auf einen längeren Zeitraum ausgelegt, Du kannst also problemlos länger als ein Jahr brauchen.

Wie läuft das Abi in einem Jahr ab?

Der Ablauf ist relativ einfach: Du bekommst von deiner Fernschule Lernmaterialien zugesandt, die den Stoff der gymnasialen Oberstufe abbilden. Dieser Schulstoff wird in Probeklausuren (PKs) abgefragt und bereitet dich auf die sogenannte Externenprüfung vor. Bei bestandenen Klausuren erhältst Du ein Abschlusszeugnis bzw. Zertifikat, mit dem Du an der Abiturprüfung teilnehmen darfst. Soweit entspricht alles dem normalen Abitur an der Fernschule. Wenn Du Dein Abitur jedoch innerhalb eines Jahres nachholen möchtest, musst Du die Lerneinheiten entsprechend schneller bewältigen. Hierfür brauchst Du Disziplin und Durchhaltevermögen und am besten kein Privatleben.

Die Stationen beim Abitur in einem Jahr sind daher:

  • Anmeldung beim Fernstudium,
  • eigenständige Vorbereitung aufs Abitur mit Lernmaterialien,
  • Kontrolle der Lernergebnisse in Prüfungsklausuren,
  • Erhalt eines Zertifikats,
  • Ablegen der offiziellen Externenprüfung.
Ablaufdiagramm Fernstudium

Alternativ zum Abitur über einen speziellen Bildungsgang kannst Du dich auch zur Begabtenprüfung anmelden. In der Begabtenprüfung kannst Du Dir Deine im Beruf oder Studium erworbenen Kenntnisse anrechnen lassen und damit Dein Abitur erwerben.

Fazit: Wo kannst Du das Abitur in einem Jahr nachholen?

In Deutschland kannst Du die Hochschulreife innerhalb eines Jahres nur an der Fernschule nachholen. Bei allen anderen Bildungseinrichtungen wie Abendgymnasium oder Kolleg musst Du mehr Zeit einplanen und bist an Unterrichtseinheiten gebunden. Möglich ist das Abi in einem Jahr durch die Flexibilität des Fernunterrichts im Fernstudium. Es gibt keinen mit der Oberstufe vergleichbaren starren Unterricht in Klassenräumen. Du sparst daher Anfahrtszeit, musst nicht in einer Schule sitzen und kannst frei entscheiden, wann Du für welches Fach lernen möchtest.

Du möchtest dich drei Wochen nur auf Deutsch konzentrieren, ohne Ablenkung durch Biologie? Kein Problem! Solange Du Deinen Lernplan an die Probeklausuren anpasst und dich voll reinhängst, steht dem Abitur in einem Jahr nichts im Weg.

Mehr zum Thema Abitur

Genauere Informationen über den Ablauf der Hochschulreife an der Fernschule bekommst Du in unserem Artikel Abitur nachholen an der Fernschule. Für den Abschluss des Abiturs in nur einem Jahr bietet sich die Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd) als führende Fernschule Deutschlands besonders an.

Über die Nichtschülerprüfung informieren wir dich im Artikel „Externenprüfung“.

Abi in einem Jahr

Du siehst, das Abitur in einem Jahr ist wirklich schwer. Wenn Du bereit bist, Dein Privatleben komplett zurückzustellen, extrem motiviert bist und Dich voll rein hängst, kannst Du deinen Abschluss aber in relativ kurzer Zeit in der Tasche haben.

Genauere Informationen über das Abitur an der Fernschule bekommst Du in unserem Artikel. „Abitur nachholen an der Fernschule!“